Der Verein

Der Verein "Kasseler Institut für ländliche Entwicklung e.V" wurde im Dezember 1999 von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der damaligen Arbeitsgemeinschaft Land- und Regionalentwicklung der Universität Kassel gegründet.

 

Zweck des Vereins ist die Förderung des Wissenstransfers zwischen der Forschung und gesellschaftlichen Einrichtungen wie Bund, Länder, Kommunen und Verbänden in den Bereichen Regionalentwicklung, Landwirtschaft und Agrarpolitik sowie Umwelt- und Naturschutz. Der Verein unterstützt die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis.